Night City WIRE und REDstream – Das wissen wir alles!

Am Freitag, dem 02.09.2022 ging eine Welle durch die Cyberpunk 2077 Community. CD Projekt RED lies verlauten, dass es nun endlich nach einigen SOONs und eher dürftigen Hinweisen, handfeste und vor allem neue Infos zum kommenden Cyberpunk: Edgerunners, Patch 1.6 und der Zukunft zum Spiel selbst geben wird. Ich will euch hier mal einen Überblick geben, und alle Infos zusammentragen.

Zwei Streams und ein Comeback

CD Projekt RED kündigte mit einem Teaser-Video und paar groben Infos an, dass das sehr beliebte Format “Night City WIRE” eine neue Episode bekommt. Schon damals vor Release, wurde damit in mehreren Episoden stückweise Infos, Trailer und neue Screenshots veröffentlicht und damit auf Cyberpunk 2077 eingestimmt. Episode 6 wird dabei moderiert von Paweł Burza zusammen mit Bartosz Sztybor (einer der Schöpfer von Cyberpunk: Edgerunners) und Gabriel Amatangelo (Game Director, Cyberpunk 2077).

Anschließend wird es konkreter und Amelia Kołat (Senior Community Managerin) und Alicja Kozera (Community Managerin) reden zusammen mit Patrick Mills (Franchise- u. Lore Designer) und Miles Tost (Senior Level Designer) in einer neuen Ausgabe des REDstreams über die Inhalte des kommenden Patches. Quasi ein Deep Dive.

Wann und was gibt es zu sehen?

Dienstag, 6. September 2022, 17uhr MESZ geht es auf Twitch los. Dabei wird Night City WIRE selbst ca. 23min lang sein. Der anschließende REDstream wird sich wohl auf eine Stunde einpendeln.

Wie schon eben erwähnt, wird es massig neue Infos geben. U.a. zu:

  • Cyberpunk: Edgerunners
  • Patch 1.6
  • Zukunft von Cyberpunk 2077 (Erste Infos zur Expansion die Q1/2023 erscheinen soll)

Cyberpunk: Edgerunners

Vor einigen Tagen wurde es nun offiziell bestätigt. Am 13. September 2022 startet Cyberpunk: Edgerunners auf Netflix. Eine Anime-Serie mit 10 Folgen, produziert von Studio Triggers. Alles Infos dazu haben wir euch schon im passenden Artikel dazu zusammengefasst. Im Stream selbst wird es sicherlich noch weitere Infos geben, eventuell einen neuen Teaser und wie man den Anime in das Spiel integriert. Dabei wurde schon auf Facebook angeteast, dass es neue Missionen, Waffen und Kleidung passend zur Serie geben wird.

Patch 1.6

Lange haben wir darauf gewartet und endlich steht der ins Haus. Nach dem Mega-Update 1.5, folgt nun 1.6 und das wird sicherlich nicht kleiner. Doch was wird der Patch mit sich bringen? Ganz genau kann man das nicht sagen, aber es gibt unzählige Hinweise und auch Dinge, die sowieso klar sind. Aber zählen wir mal auf!

  • behobene Bugs und Performanceverbesserungen (eigtl. in jedem Patch fester Bestandteil)
  • Transmog-System (nicht bestätigt, aber es gab schon kleinere Hinweise darauf)
  • NewGame+ (von vielen herbeigesehnt und eine Sequenz im Video-Teaser könnte darauf hinweisen)
  • evtl. neue Gigs
  • Combat vom Fahrzeug aus (das Teaserbild des Streams zeigt V schießend von der Yaiba)
  • paar neue Items als DLC (Waffen, Kleidung unabhängig von Edgerunners)

Das sind bisher die Punkte, die am meisten diskutiert und auch gewünscht sind. Was wirklich davon kommt, weiß bisher nur CD Projekt RED selbst.

Wenn sie aber ihr Muster vom letzten Mal beibehalten, kann es sein, dass wir den Patch instant nach dem Stream herunterladen können. Es ist aber auch denkbar, dass dies parallel zum Start von Cyberpunk: Edgerunners released wird. Lassen wir uns also überraschen!

Update: 05.09: NewGame+ wurde mittlerweile als Feature von Patch 1.6 dementiert.

Zukunft zu Cyberpunk 2077

Neben Infos, wie es aktuell mit Cyberpunk 2077 weitergeht, wird es sicherlich auch einen ersten Einblick (Teaser, Screenshots, etc.) zur ersten Erweiterung geben, die Anfangs nächsten Jahres erscheinen soll. Dazu kann man sich gut vorstellen, dass es, wie vor dem Release von Cyberpunk 2077, mehrere Night City WIRE Episoden gibt, die uns langsam auf die Erweiterung einstimmen. Den man hat bereits im 20th Anniversary Stream angekündigt, dass es “mehrere” Cyberpunk Streams geben wird.

Was wird es in der Expansion geben? Offizielle Infos gibts es bisher noch keine. Aber man kann davon ausgehen, dass eine neue Hauptstory, etliche Nebenmissionen, ein komplett neuer Schauplatz sowie neue Waffen, Fahrzeuge, Kleidung etc. geben wird. Bei The Witcher 3 “Blood and Wine”, hat es das Hauptspiel nochmal sinnvoll und massiv erweitert.


Das, was nun auf uns zukommt, wird dann wohl das größte Newspaket seit Patch 1.5. Wie gehyped seid ihr aktuell? Was geht euch durch den Kopf? Schreibts bei Twitter gern mal in die Kommentare!